Die Tage sind gezählt

Monterrey Mexico

Monterrey/Mexiko
Quelle: Fotolia

Jetzt wird es ernst… Wie Ihr wisst bin ich in den Planungen für meinen Umzug nach Mexiko. Genauer gesagt nach Monterrey in Mexiko’s Norden. Es ist eine aufregende Zeit und weckt viele Erinnerungen von vor fast 7 Jahren als ich den Entschluss fasste nach Schottland zu gehen. Jedoch ist Mexiko doch ein etwas größerer Schritt. Besonders dann, wenn die spanische Sprache noch nicht so wirklich sitzt wie sie soll. Aber mein englisch ist ja auch erst hier in Schottland richtig gewachsen. Warum also, sollte es nicht auch mit spanisch klappen 😉

Aber nun geht es ins Eingemachte. Der Plan bisher ist meine aktuelle Wohnung in Paisley bis zum 10. April 2017 zu verlassen. Das Auto zu verkaufen und 2 Wochen lang in Stirling einfach nur zu entspannen. Am 24ten April soll es nach Deutschland gehen. Familie und Freunde besuchen und die bis dahin noch fehlenden Dokumente für meine dauerhafte Einreise in Mexiko zu besorgen und ggf. übersetzen zu lassen. Schliesslich soll es dann am 30ten April nach Mexiko gehen. Die Flugroute ist mir noch nicht ganz klar. Aber im Moment sieht es so aus, dass ich von Köln nach Cancun und von dort mit einem Inlandsflug an meinen Zielort Monterrey fliege.

Fragen, Anregungen oder sonstige Anliegen? Kontaktiere mich per Skype: andre-bolte, per e-Mail: andre.bolte77@gmail.com oder auf dem Mobiltelefon unter +44 7427 620 959

Veröffentlicht unter Das Jahr 2016, September 2016, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Entscheidung ist gefallen

Auswandern nach Schottland, Blog

Aktuelle Ansicht des Auswandererblogs, Stand 07/2016

Der letzte Beitrag hier ist nun auch schon wieder etwas länger her, aber in den letzten Wochen und Monaten wurden viele richtungsweisende Entscheidungen getroffen und die Vorbereitungen für die Umsiedlung zu meinem neuen Ziel Mexiko sind im vollen Gang.

Was diesen Blog angeht, wurde ebenfalls eine Entscheidung gefällt. Die gute Nachricht ist, dass alle Inhalte bestehen bleiben, die bisher da waren. Kaum zu glauben, der erste Beitrag wurde von mir am Samstag, 17. Oktober 2009 veröffentlicht, also gleich nach meinem ersten Urlaub in Schottland. Man ist das schon wieder lange her.

Was sich verändern wird ist die Adresse unter der, dieser Blog erreichbar sein wird. Es wird einen neuen Titel geben und ich habe mir auch vorgenommen die nach der „Umsiedlung“ entstehenden Artikel in deutsch und englisch zu schreiben. Leider kann ich in der derzeitig genutzte Blog-Umgebung keine Umschaltung zwischen Sprachen aktivieren und auch die Einbindung meiner eigenen Kontaktformulare ist nicht in vollem Umfang möglich. Somit bin ich gerade dabei die Inhalte zu exportieren und in die neue Umgebung einzufügen. Das wird ein wenig Zeit in anspruch nehmen, aber das ist schon OK.

Die Fan-Page auf Facebook wird ebenfalls bleiben. Also, alle diejenigen, die wollen und sich dort bisher noch nicht verewigt haben, können jetzt den „Gefällt mir“ Knopf drücken und werde über alle folgenden Änderungen informiert.  Hier die Adresse zur Fan-Page: https://www.facebook.com/New-Home-Scotland-147382622009923/

Für alles weitere, kontaktiere mich per Skype: andre-bolte, per e-Mail: andre.bolte77@gmail.com oder auf dem Mobiltelefon unter +44 7427 620 959  —  Ich freue mich von Dir zu hören.

Veröffentlicht unter Das Jahr 2016, Juli 2016, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Hier weiter machen oder neu beginnen?

Mittlerweile ist es offiziell, dass ich Schottland über kurz oder lang wieder verlassen werde. Aber ich freue mich schon jetzt auf die neuen Herausforderungen in México.

Im Moment stellt sich fur mich jedoch die Frage ob ich mein Leben in México einfach an diesen Blog anhänge oder einfach einen neuen Schreiben werde. Ich habe hier viele Erinnerungen geteilt, die generell meine „Flucht“ aus Deutschland beschreiben und somit México als Fortführung einer Auswanderung die ideale Erganzung währe. Die Namensänderung würde etwas mehr „Wiederaufbauarbeit“ benötigen um wieder den vorherigen Bekannheitsgrad zu erreichen, aber das ist fur mich nun kein Grund hier nicht weiter anzuknüpfen.

Was meint Ihr dazu?

Ich freue mich auf Euren Input.

Kontaktiere mich per Skype: andre-bolte, per e-Mail: andre.bolte77@gmail.com oder auf dem Mobiltelefon unter +44 7427 620 959  —  Ich freue mich von Dir zu hören.

 

Veröffentlicht unter April 2016, Das Jahr 2016, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Das würde es in Deutschland nie geben!

Ich weiss, sag niemals nie, aber so etwas habe ich in Deutschland in meinen ganzen 33 Jahren die ich in dem Land gelebt habe noch nie erlebt. Sollte jemand von Euch andere Erfahrungen gemacht haben, lasst es mich bitte wissen, hier beschreibe ich lediglich meine Erfahrungen und die können von Euren nunmal abweichen.

Parkschein von Paisley

Mein „gratis Parkschein“

Zurück zum Thema 🙂  Gestern nachmittag war ich in Paisley, musste noch schnell etwas bei meiner Bank erledigen und Einkaufen. Also fuhr ich, da ich etwas lauffaul war, mit dem Auto und parkte in der Nähe des bahnhofs Gilmourstreet, direkt in der Ortsmitte. Während der Woche sind alle Parkplätze und auch die meisten Haltemöglichkeiten am Straßenrand kostenpflichtig. Nur an den Wochenenden kannst du hier gratis stehen. Also fuhr ich auf den Parkplatz, stieg aus dem Wagen aus und ging zum Parkscheinautomat. Als ich gerade eine £1 Münze einwerfen wollte, sprach mich ein älterer Mann aus dem neben mir stehenden Auto an: „Brauchst Du ein Ticket?“ Ich sagte: „Ja“ für eine Stunde. kaum ausgesprochen reichte er mir sein Ticket rüber und sagte: „Ich fahre jetzt weiter, brauche es also nicht mehr, ist noch eine Stunde und 15 minuten gültig.“ Nun war ich doch etwas beeindruckt, bedanke mich und da fuhr er dann auch schon weiter. Ich klbte mir mein Glückticket in die Seitenscheibe und erledigte meine Dinge wegen denen ich hergekommen war. So etwas ist mir in Deutschland bisher wirklich noch nicht passiert. 🙂

 

Weiterer Kontakt gewünscht? Kontaktiere mich per Skype: andre-bolte, per e-Mail: andre.bolte77@gmail.com oder auf dem Mobiltelefon unter +44 7427 620 959  —  Ich freue mich von Dir zu hören.

Veröffentlicht unter Das Jahr 2016, Februar 2016, Schottland's Städte, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Was bitte ist denn ein DUFFIN?

Muffin Break Duffin

Quelle: Flyer Muffin Break

Am Samstag war ich wieder einmal in Stirling und dann darf natürlich auch ein Besuch beim Muffin Break (einer meiner favorisierten Coffee Shops) nicht fehlen. Als ich am Tresen Stand und mich zu den anderen Wartenden gesellte, sah ich eine Neuankündigung. „DUFFIN“ nannte sich das Ganze. Normalerweise bin ich ja nicht so experimentierfreudig was Essen angeht. Aber ich dachte mir: „Warum eigentlich nicht?“ Und bestellte meinen Haselnuss-Cappuccino und einen solchen DUFFIN.

Am Tisch angekommen lag dort auch ein Flyer mit weiteren Erklärungen über dieses neue „familienmitglied“ im Muffin Break Sortiment. Also um es aufzulösen. Ein DUFFIN ist eine Mischung aus Muffin und Doughnut. Also der Teig ist ähnlich wie der eines Krapfen und im kern eine Schoko-Haselnuss-Creme Füllung. Ob es die weltbekannte Marke mit dem „n“ ist, bin ich mir nicht sicher. Jedoch schmeckt es sehr ähnlich.

 

Geschmacklich ist der DUFFIN, und das ist nur meine Meinung, etwas neutral. Also ich habe jetzt keinen „Wow – Effekt“ gehabt. Der einzige Geschmacksträger ist eher die Füllung. Der rest hat mich nicht vom Hocker gehauen. Zudem ist dieses kuchenartige Teil auch etwas „sehr“ trocken. Und auch das ist natürlich nur meine Meinung. Zur Zeit werden nur ein paar Probeexemplare hergestellt und verkauft. Also lass ich mich einfach einmal überraschen, ob dieser DUFFIN letzten Endes künftig in den Auslagen zu finden sein wird.

Aber solltest Du die Möglichkeit haben einmal bei einem Muffin Break einzukehren, dann probiere diesen DUFFIN einfach und lass mich wissen was Du darüber denkst.

Weiterer Kontakt gewünscht? Kontaktiere mich per Skype: andre-bolte, per e-Mail: andre.bolte77@gmail.com oder auf dem Mobiltelefon unter +44 7427 620 959  —  Ich freue mich von Dir zu hören.

 

Veröffentlicht unter Das Jahr 2016, Februar 2016, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Geld verdienen im Internet

Immer wieder werde ich gefragt, was ich eigentlich beruflich mache seitdem ich in Schottland lebe. Wie viele von Euch bereits wissen, war ich in Deutschland Elektromeister im elterlichen Betrieb und habe dort aus gesundheitlichen Gründen aufgehört zu arbeiten. Generell bin ich immer offen für Neues und gerne auch Neugierig herauszufinden was es in der heutigen Zeit alles gibt womit man Geld verdienen könnte. Das Internet bietet hierfür nahezu unzählige Möglichkeiten. Von Umfragen beantworten über Werbung ansehen, Werbung für Andere schalten und dadurch finanziell an den Verkäufen profitieren (Affiliate Marketing) bis hin zu „Robottern“ die automatisch für Dich am Aktienmarkt handeln sollen. Manches davon klappt ganz gut, anderes eher suboptimal und das meiste geht gar nicht 😉

Es gibt aber auch ernstzunehmende und oft unterschätzte Möglichkeiten und ich meine hier kein Empfehlungsmarketing. Aber seien wir ehrlich Empfehlungsmarketing ist eine super Sache, nur sehr Zeitintensiv und wird von vielen die es nebenberuflich Anfangen auch gerne in der Freizeit vernachlässigt.

Also, es gibt Firmen, bei denen Du dich am Umsatz beteiligen lassen kannst. Ohne dass Du eine Mitgliedschaft kaufen musst, keine Werbung ansiehst oder gar Umfragen beantworten musst. Es ist tatsächlich super einfach und es ist echtes passives Einkommen. Ich nutze es als ein Backup, denn man kann ja nie wissen was kommt. Und seien wir doch einmal ehrlich, zusätzliches Geld zu verdienen kann ja auch nicht schaden. Vorallem, wenn man niemenden auf die Nerven gehen muss um Umsatz zu machen. Ja, so etwas gibt es im Internet. Ich habe es auch nicht geglaubt, aber ich bin mittlerweile mehr als überzeugt von dieser Art, da ich auf diese Weise regelmäßige Auszahlungen erhalte.

Wenn auch Du wissen willst wie es funktioniert oder besser, wenn Du Dich auch davon überzeugen möchtest, dass es auch für Dich funktioniert. Dann klicke den nachfolgenden Link und melde Dich kostenlos und unverbindlich an. Handel erst dann, wenn Du wirklich bereit dazu bist. Ich bin mehr als Überzeugt von dieser Art des Geldverdienens und wenn Du Fragen hast, dann lass es mich wissen.

Ich freue mich auf Deine Anfragen. E-Mail: andre.bolte77@gmail.com | Skype: andre-bolte |  Handy: +44 7427 620 959

Jetzt kostenlos anmelden und Meinung bilden

 

Veröffentlicht unter Das Jahr 2016, Januar 2016, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

2016 – Keine guten Vorsätze, dafür neue Pläne

Das neue Jahr 2016 hat begonnen und ich hoffe, Ihr alle habt einen gesunden und guten Start gehabt.

Das Ding mit den guten Vorsätzen ist ja immer so eine Sache. Ich habe mir dieses Jahr keine guten Vorsätze gesetzt… warum? Weil diese doch meistens nach ein paar Tagen wieder ignoriert werden, wenn man es nicht richtig angeht. Darum 🙂  Derzeit habe ich einen neuen Blog in arbeit, dessen Vorbereitung nun in den letzten Zügen liegt und es hoffentlich bald zur Veröffentlichung kommt. Darin werde ich unter anderem auch erklären, woran es meiner Meinung nach liegt, dass viele menschen die neuen Vorhaben fürs neue Jahr gerne abbrechen oder auch vernachlässigen. Aber dies dauert noch keinen Moment.

2015 war ein Jahr voller Überraschungen. In verschiedenen Hinsichten. 2015 bin ich zum fünften Mal während meiner Schottlandzeit (nicht einmal 6 Jahre) umgezogen. Dieses mal ging es nach Paisley für eine vorrübergehende Bleibe. Hätte auch nicht gedacht aus Stirling wegzuziehen. Aber nachdem ich meine Lebenspartnerin kennengelernt habe, habe ich mich dann doch noch einmal für einen Umzug entschieden.

 

Monterrey Nuevo Leon Mexico

Die nächste Station kann schon bald Monterrey (Nuevo Leon) in Mexico sein

Wenn alles so bleibt wie ich/wir uns das Jahr 2016 vorstellen werde ich dann doch Schottland wieder verlassen. Doch bis dahin ist noch etwas Zeit. Das nächste Ziel ist bereits gesetzt und das lautet Mexiko. Der nächste Aufenthalt ist bereits geplant und auch mein Research im Internet bezüglich Wohnungen und Visabestimmungen ist seit einiger Zeit in vollem Gange. Also 2016 wird mit Sicherheit ein interessantes Jahr werden, ganz egal was kommt. Ich auf jeden Fall, freue mich auf die Dinge die da kommen werden, denn es wird alles andere als langweilig. 🙂

 

Veröffentlicht unter Das Jahr 2016, Januar 2016, Uncategorized, Weiter gehts in Schottland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mal nebenbei erwähnt: Buchstabieren am Telefon – Samstag, 23.05.2015

Für den Fall, dass Du mal in die Verlegenheit kommst am Telefon etwas buchstabieren zu müssen. Diese Tabelle hilft Dir am Telefon besser verstanden zu werden.

Deutsch

Englisch

A

Anton

Alfa

B

Berta

Bravo

C

Cäsar

Charlie

D

Dora

Delta

E

Emil

Echo

F

Friedrich

Foxtrot

G

Gustav

Golf

H

Heinrich

Hotel

I

Ida

India

J

Julius

Juliett

K

Kaufmann

Kilo

L

Ludwig

Lima

M

Martha

Mike

N

Nordpol

November

O

Otto

Oscar

P

Paula

Papa

Q

Quelle

Quebec

R

Richard

Romeo

S

Siegfried

Sierra

T

Theodor

Tango

U

Ulrich

Uniform

V

Viktor

Victor

W

Wilhelm

Whiskey

X

Xanthippe

X-Ray

Y

Ypsilon

Yankee

Z

Zacharias

Zulu

 

Veröffentlicht unter 2015, Arbeiten in Schottland, Mai 2015, Mal nebenbei erwähnt 2015, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ohne Worte… :)

 

Andre Bolte mit Bart

Vorher

Andre Bolte ohne Bart

Nachher

Veröffentlicht unter 2015, Mai 2015, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mal kurz nebenbei erwähnt: Hausbesichtigung am Wochenende – Montag, 18.05.2015

Am Samstag Vormittag hatte ich einen Termin für eine Hausbesichtigung in Stirling. Das Angebot habe ich auf Rightmove entdeckt. Alles sah soweit ganz vielversprechend aus und auch bei der Besichtigung, gab es keine Überraschungen. Es hat viel Platz, große Räume, einen privaten Aussenbereich und auch ein Gartenhäuschen. Also praktisch so, wie man es sich wünschen würde. Leider ist es jedoch in einer ungünstig gelegenen Gegend und auch der Zeitpunkt ist gerade eher unpassend. Da ich im Juni mal wieder in Deutschland bin und der Umzug bis 20. Juni abgeschlossen sein müßte, haben wir uns doch dazu entschieden abzuwarten.

Veröffentlicht unter 2015, Mai 2015, Stirling, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen