Der letzte offizielle Urlaub. Von Edinburgh nach Inverness

Archivbeitrag von: Donnerstag, 25. März 2010 – 06:38 Uhr

Montag 15.03.2010, Aufstehen, Duschen und raus in die Innenstadt zum Frühstück. Viel Zeit werden wir heute nicht in Edinburgh verbringen, denn es soll, mit der Scot Rail, weitergehen nach Inverness, wo wir dann die nächste Unterkunft beziehen. Nach etwa drei Stunden Bahnfahrt und unzähligen athemberaubenden Blicken aus dem Fenster auf die malerische Landschaft Schottlands, sind wir dann am Nachmittag in Inverness angekommen. Gebucht haben wir im Vorfeld nichts, also gehen wir auf die Suche nach einer geeigneten Bleibe. Im Internet suchte meine Freundin bereits zwei geeignete Unterkünfte aus. Genommen haben wir allerdings eine ganz andere. Bazpackers, so der Name dieser Herberge, die eigentlich für Highlandwanderer eine preisgünstige Alternative zum Hotel bietet. Auch hier stimmt Preis und Leistung. Die Nacht für zwei Personen im „private room“ für gerade einmal 32 Pfund. Eine gemeinschaftlich nutzbare Küche sowie einen urig eingerichteten Aufenthaltsraum sind im Preis mit inbegriffen. Die Stadt Inverness selbst ist eine gute Mischung aus altem bzw. traditionellem sowie einiger neu bebauter Flächen. Die Einkaufszeile erstreckt sich durch den größten Teil der Altstadt. Ein Spaziergang an der Ness sollte sich keiner entgehen lassen, eine abwechslungsreiche Landschaft aus Stadtbild, Waldwegen und Nebengebieten bieten gerade am Abend eine sagenhafte Kulisse. Viel mehr konnten wir in den paar Stunden von Inverness nicht entdecken, aber auch für unser aktuelles Internetprojekt schottlandtipps.de kommen wir auf alle Fälle wieder um auch weiter über aktuelles und kulturelles berichten und informieren zu können.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem ersten Versuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s