Der letzte offizielle Urlaub. Von Inverness nach Aberdeen

Archivbeitrag von: Donnerstag, 25. März 2010 – 06:41 Uhr

Dienstag 16.03.2010, nach dem Aufstehen packen wir unseren Koffer und unsere Taschen wieder ein und verabschieden uns aus dem Bazpackers Hostel. Jetzt wird, irgendwo in Inverness, erst einmal gefrühstückt. Muffins, Cappuccino und heiße Milch – So muss das sein. Denn all zu viel Zeit haben wir nicht mehr um 10:52 Uhr fährt auch schon unser Zug nach Aberdeen. Gut zwei Stunden Fahrt liegen in dieser Etappe nun vor uns. Angekommen in Aberdeen und schon auf die Suche nach dem vorher auserkorenen Hostel gemacht. Etwa 2km und 35 Gehminuten später haben wir es tatsächlich gefunden. Als nächstes kam die Belehrung, dass Zweibettzimmer nur auf vorheriger Reservierung möglich sind, aber Einzelzimmer wollten wir nicht. Also ging dann die Suche nach einer geeigneten Unterkunft fröhlich… na ja zumindest weiter. Geschlagene 90 Minuten und unzählige Anfragen später checken wir schließlich im Aberdeen Douglas Hotel ein. Für rund 95 Pfund beziehen wir hier ein komfortables Doppelzimmer. Eigentlich haben wir mit diesen Kosten nicht gerechnet, aber auch nicht mit Platzmangel in den Bed & Breakfasts oder Hostels in Aberdeen. Das wir am heutigen Tage nicht viel von der Stadt ansich gesehen haben, versteht sich sicherlich von selbst, dennoch was wir gesehen haben ist auf jeden Fall eine Reise Wert. Abends noch eine Kleinigkeit zu Essen eingeworfen und bei Costa im Bahnhof noch einen gemütlichen Schlummertrunk genommen, finden wir uns schließlich im Hotel ein um für den morgigen Tag ausgeschlafen und gestärkt doch noch etwas mehr von Aberdeen zu sehen bekommen. Bevor es dann nach Edinburgh zurück geht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem ersten Versuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s