Google weiss alles! Oder doch nicht?

Renfrew Ferry Yoker Time Table

Der Eingang zum Anleger der Renfrew Ferry mit Fahrplan und Preistafel

Ich habe von den Kollegen auf der Arbeit erfahren, dass es in Braehead ein grosses Einkaufszentrum mit Ski-Halle, Eislauf-Halle und Kino geben soll. Das wollte ich mir natürlich einmal ansehen. Auf der Karte hatte ich gesehen, dass es fast gegenüber von meiner Wohnung auf der anderen Seite des River Clyde ist. Doch wie da hinüber kommen? Eine Brücke gibt es in der Nähe nicht und auch der Clyde Tunnel ist, zum schnell mal schauen, auch zu weit weg. Also frage ich Google Maps nach der besten Route. Das Resultat: 1,4 Meilen (ca. 2km) von meiner Wohnung entfernt und der vorgeschlagene Weg: Mit der Fähre über den Clyde von Yoker nach Review und dann eine Meile weiter. Das klingt doch gut. Ein bisschen Spazieren gehen und mit dem Schiff über den Fluss. Das wollte ich dann auch so machen, denn den Zubringer zum Fähranleger habe ich bereits, auf meinem Weg zum Einkaufen im nahegelegenen Lidl, gesehen. So die theoretische Planung.

Renfrew Ferry Yoker SPT

Der Anleger der Renfrew Ferry in Yoker sieht recht verlassen aus und bei näherem hinsehen stellt man fest: Er ist es auch! 😦

Am Fähranleger angekommen, stand ich als erstes vor einem halb geschlossenem Tor und ein wenig hatte ich den Eindruck, dass ich heute hier nicht weit kommen werde. Na ja, vielleicht ist der Service am Wochenende nicht verfügbar. Also erst einmal auf das, vom Sturm der letzten Tage gezeichnete, Gelände und den Fahrplan ansehen. Zum Einen bestätigte sich meine Vermutung: Der Betrieb ist am Wochenende eingestellt. Zum Anderen stellte ich ebenfalls fest, dass der Betrieb gänzlich eingestellt wurde. Zumindest von Yoker aus. Also ist das Internet nicht in jeglicher Hinsicht so „up to date“ wie man vielleicht meinen mag. Die letzte Fahrt von Yoker fand laut der SPT (Strathclyde Public Transport) am 31 März 2010, also vor 22 Monaten, statt, wird aber nach wie vor noch in den Routen-Planern angeboten. Somit ist der Besuch für heute erst einmal flach gefallen und ich werde einfach nachsehen wie ich in den nächsten Tagen mit dem Bus dort hin gelange. Oder ich gehe den Umweg über den Clyde Tunnel. Das wird etwa 90 Minuten dauern, denn die Strecke ist immerhin knapp 6 Meilen (ca. 9.5km) lang. 😉


www.bright-britain.de

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Das Jahr 2012, Januar abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s