Das letzte Mal Bonar Hall

Bonar Hall Dundee

Bonar Hall Dundee

Nach einer Woche mit durchwachsenem Wetter in Glasgow, stand dann auch wieder das Wochenende vor der Tür. Die Vorbereitungen waren alle abgeschlossen, Bus und Zimmer gebucht, also los zur Buchanan Busstation und ab nach Dundee. Jeden ersten Samstag im Monat steht hier die monatliche Party an und bietet für mich immer wieder eine gute Gelegenheit sich mit Bekannten zu treffen, die man auf Grund der Entfernung meistens nur über Facebook kontaktiert. Also dann mal los. An der Buchanan Busstation bin ich noch trocken angekommen und verliess Glasgow pünktlich vor dem Regen und startete in die, statistisch gesehen, wärmste Region Schottlands. Angekommen in Dundee, bei strahlenden Sonnenschein und doch nur 8 Grad. Grrrr… und  das im Mai. Na ja, wenigstens war es trocken. Also gut, erstmal Klamotten ins Athollbank Guest House bringen, Schlüssel abholen und auf einen Kaffee in die Stadt. Natürlich ins Overgate zum Muffin Break. Wo auch sonst, wenn man schon mal wieder da ist. Im Cafe habe ich mich mit einer ebenfalls „Auswandererin“ getroffen. Ist doch immer wieder interessant aus welchen Gründen Menschen ihr Land verlassen. Und dann war es fast soweit, um 20 Uhr sollte die Party steigen. Wie immer in der Bonar Hall. Wahrscheinlich wird es diesmal jedoch das letzte Mal sein, dass wir diesen Saal nutzen können. Die Bonal Hall gehört der University of Dundee, zumindest im Moment noch. Sie wird aber in Kürze an das benachbarte Theater verkauft und dann für eigene Zwecke benötigt. Schade eigentlich, denn vom Platzangebot und von der Beschaffenheit des Tanzbodens ist diese Veranstaltungsstätte einfach genial. Also darf man gespannt sein wo es uns dann im Juni hinverschlagen wird. Aber noch ist es ja nicht so weit. Im Laufe des Abends habe ich ein Paar aus Aberdeen kennengelernt. Die mussten mir erst einmal lang und breit erzählt wo sie denn in Deutschland schon überall waren. Natürlich blieb auch die Frage nicht aus warum ich denn nach Schottland gekommen bin. Aber ich glaube diese Frage werde ich mir bei jedem neuen Kontakt in diesem Land ein Leben lang stellen lassen müssen. Am Ende des Abends wurde sich dann wieder für neue Abende verabredet, was zur Folge hat, dass ich am Montag wieder in Stirling und am Dienstag in Glasgow present sein werde. Zum Glück habe ich dann den Rest der Woche frei. Denn am kommenden Wochenende steht ja wieder Rutherglen auf dem Programm. Da will man ja schliesslich ausgeruht sein. 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Das Jahr 2012, Mai abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Das letzte Mal Bonar Hall

  1. Katrin Porath schreibt:

    Wieso wird Viola hier eigentlich nicht erwähnt? Hat sie sich verflogen?;) Wollen nur wissen, ob die Postkarte angekommen ist … 🙂

    Die drei aus der Buchhandlung

    • Andre Bolte schreibt:

      Hi Ihr 3, wir sind bisher noch nicht zu neuen Beiträgen gekommen… mussten ja Karte lesen 😀
      Ja die Karte ist gut angekommen und mal so nebenbei… Viola auch 🙂
      Wir hoffen Euch geht es gut und wenn nicht, dann macht es gut… bis bald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s