Warum nach Schottland?

Warum nach Schottland?

Eine der häufigsten Fragen, denen wir uns allgemein stellen mußten war: „Warum ausgerechnet nach Schottland?
Bei genauerem hinterfragen kam diese Frage allerdings von 90% der Menschen, die noch nie in Schottland waren. Die nie die Mentalität der dort lebenden Bevölkerung und das damit verbundene Gefühl von „zu Hause“ kennengelernt haben. Wer gesundheitliche Probleme wie z.B. Allergie, Asthma… kennt, der weiss, dass ein Urlaub an der Nordsee dieses Leiden zumindest erträglich machen kann. Ähnlich ist es in Schottland. Das dort herrschende Klima ist gut für meine gesundheitliche Situation. Meine Arbeit mit der Agentur ist eine zu 95% online- und telefonbasierende Tätigkeit und kann somit von nahezu überall in der Welt ausgeführt werden. Somit kann ich mir die Möglichkeit schaffen, dass Gesundheit und Arbeit wieder zusammen passen.

Warum seinen sicheren Job aufgeben?

Beon PushWas treibt junge Leute (uns) dazu an ihren sicheren Job an den Nagel zu hängen und fast von vorn noch einmal anzufangen? Dieser Frage haben wir uns in den letzten Wochen vor unserer Abreise immer wieder stellen müssen. Aber auch mit gutem Recht. Außenstehende können nicht wissen, geschweige denn Verstehen, welche Ereignisse uns zu diesem Schritt bewegten, wenn man es ihnen nicht erklärt.
Der sichere Job ist die eine Sache, die Gesundheit eine ganz andere.
Wenn Gesundheit und Job nicht in einem angemessenen Verhältnis stehen, sollte man sich und sein Tun verändern

Wie geht es jetzt weiter?

Zukunftssorgen mache ich mir keine. Egal was als nächstes kommen wird. Eines ist gewiss: „Irgendetwas kommt!
Im November 2008 gründete ich meine eigene kleine Werbeagentur, plan B concept. Diese wird seither als nebenberufliche Tätigkeit ausgeübt und stetig in den Punkten Service und Leistung erweitert. Da aber meine Wurzeln im Handwerk liegen biete ich auch Leistungen zur Unterstützung kleiner und mittelständischer Unternehmen, sowie Gründungsunterstützung für handwerkliche Existenzgründer. Ab dem 17. Mai 2010 nehme ich mit meiner Agentur die hauptberufliche Tätigkeit auf. Was dann als nächstes kommt, wird sich dann zeigen.

beonpush

Advertisements