Dieses Blog

Warum ich dieses Blog schreibe:

Als der Entschluß nach Schottland auswandern immer realistischer wurde, habe ich mir gedacht, das es doch schön wäre die Kontakte zu Freunden, Bekannten und Familie so gut wie möglich zu erhalten. Aber auch für mich selber wollte ich, einfach nur zur Erinnerung,  meine Erlebnisse und Eindrücke festhalten. Also warum nicht in Form eines Blogs?

Was bisher geschehen ist:

Am Samstag, 17. Oktober 2009 um 13:40Uhr fiel der Startschuss zum Blog und somit begann auch der Ernst der Sache. Die Auswanderung nach Schottland war beschlossene Sache und nun ging es um die Planung und um die Umsetzung. Also los! Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war dieses Blog unter der Web-Adresse 2-4-scotland.de erreichbar und wurde dann etwa 6 Monate zu schottlandtipps.de umbenannt, da die Idee bestand daraus eine Art „Mitmach-Reiseführer“ zu erstellen. Da das Blog aber auch die dazugehörige statische Internetpräsenz mehr als Spass gesehen werden sollte, wollte ich es auch nicht übertreiben. Schließlich wußte ich ja auch noch nicht, wie viel Zeit ich damit überhaupt verbringen kann. Zeit hin oder her, der Zweck der Kommunikation mit Freunden und Verwandten hat zumindest funktioniert. Besser noch, es kamen nach und nach immer mehr Fragen zu den Themen Urlaub, Leben und Arbeiten in Schottland auf. Somit ist nun nach 14 Monaten Schottland der Entschluss gefallen, das Blog auszulagern zu WordPress um etwas mehr Funktionalität für die Beiträge zu erhalten. Auch die statische Website wird nun in Kürze vollständig überarbeitet. Ich möchte, auch wenn es nur ein Hobby ist, natürlich meine gewonnenen Leser nicht enttäuschen. Allerdings sei gesagt, das es auch eine gewisse Zeit dauern wird. Die derzeitige Seite ist nach wie vor unter schottlandtipps.de zu erreichen, jedoch werden dort in der nächsten Zeit keine Änderungen zu erwarten sein.

beonpush

Was nun kommen wird:

Geplant ist leider noch nicht das selbe wie erledigt 😀 Nachdem die Beiträge aus der Vorgängerversion übertragen wurden kann es weiter gehen. Beabsichtigt ist eine zweisprachige Ausfertigung dieses Blogs und auch der statischen Internetpräsenz. Allerdings werden die Beiträge der vorherigen Version nicht übersetzt, zumindest erstmal nicht. Wie gesagt es bleibt weiterhin ein Hobby. Natürlich informiert Dich das Blog auch über die Fortschritte der Änderungen auf der derzeitigen Website schottlandtipps.de. Ob sich diese Adresse auf newhomescotland.com, ändert und das Blog dann von der Website aus erreichbar sein wird, ist bislang noch ungewiß.

Advertisements